Dr. jur. Frederike Bielefeld

Werdegang

 

• Jurastudium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Ablegung beider juristischer Staatsprüfungen mit Prädikat

• Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit der Dissertation "Der Ausgleich scheinbarer Zugewinne"

• 1996: Bestellung zur Notarin

• 1999: Ernennung zur Fachanwältin für Familienrecht

 

Tätigkeitsfelder

 

• Scheidungs- und Familienrecht

• Erbrecht

• Immobilienrecht

• Notariat

 

Die notarielle Tätigkeit umfasst: Beratung, Entwurf und Beurkundung von Kauf- und Übertragsverträgen, Grundschuldbestellungen und Löschungserklärungen, Testamenten und Erbverträgen, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, Eheverträgen und Scheidungsfolgenvereinbarungen, GmbH-Gründungen und Handelsregisteranmeldungen.

Franzpeter Bielefeld

Werdegang

 

• Jurastudium an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken sowie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Ablegung beider juristischer Staatsprüfungen mit Prädikat

 

Tätigkeitsfelder

 

• Vertragsrecht, insbesondere Beratung und Vertretung mittelständischer Unternehmen

• Miet- und Pachtrecht

• Verkehrsrecht

• Strafrecht

• Arbeitsrecht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Bielefeld & Bielefeld