Impressum & Datenschutzerklärung

 

Kanzlei Bielefeld & Bielefeld

Dr. jur Frederike Bielefeld

Franzpeter Bielefeld

Brinkertgasse 3

45699 Herten

Telefon: 02366 37032

Telefax: 02366 87233

buero@raedrbielefeld.de

 

Wir weisen darauf hin, dass wir keine elektronische Rechtsberatung anbieten. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch.

 

Inhaltlich Verantwortlicher

Franzpeter Bielefeld

 

Rechtsform

Die Kanzlei Bielefeld & Bielefeld ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Beide Gesellschafter sind alleinvertretungsberechtigt.

 

Berufsbezeichnungen

Rechtsanwälte, Fachanwältin für Familienrecht und Notarin. Die Berufsbezeichnungen wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 

Zuständige Rechtsanwaltskammer und Aufsichtsbehörde

Die Rechtsanwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm, Telefon +49 2381 985000, Telefax +49 2381 985050. Diese ist zuständige Aufsichtsbehörde.

Dr. jur. Frederike Bielefeld ist ferner Mitglied der Notarkammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm, Telefon +49 2381 969590, Telefax +49 2381 9695951. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Präsident des Landgerichts Bochum, Westring 8, 44787 Bochum, Telefon +49 234 9670. 

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)

USt-IdNr. DE 127137163

 

Haftpflichtversicherung

Für die Rechtsanwälte der Kanzlei besteht eine Berufshaftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in Europa und genügt damit mindestens den Anforderungen des § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO).

Für die Notarin der Kanzlei besteht eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf, die den Anforderungen des § 19a Bundesnotarordnung (BNotO) genügt. 

 

Berufsrechtliche Regelungen

Für die anwaltliche Tätigkeit gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: 

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

- Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

- Fachanwaltsordnung (FAO)

- Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE - Berufsregeln)

- Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschegesetz (GwG)

- Verordnung über die Rechtsanwaltsverzeichnisse und die besonderen elektronischen Anwaltspostfächer

 

Diese Regelungen können auf der Website der Bundesrechtsanwaltskammer eingesehen werden: www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

 

Für die notarielle Tätigkeit gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

- Bundesnotarordnung (BNotO)

- Beurkundungsgesetz (BeurkG)

- Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)

- Kostenordnung

- Testamentsverzeichnis-Überführungsgesetz (TVÜG)

- Richtlinien der Westfälischen Notarkammer

- Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)

- Europäischer Kodex des notariellen Standesrechts

 

Diese Regelungen können auf der Website der Bundesnotarkammer eingesehen werden: www.bnotk.de/Notar/Berufsrecht/index.php.

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Hamm (§ 73 Abs.2 Nr. 3 in Verbindung mit § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Website der Bundesrechtsanwaltskammer ((www.brak.de).

 

Haftungsausschluss für Links

Der Anbieter distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten, Grafiken oder Web-Apps und macht sich diese nicht zu eigen. Erlangt der Anbieter Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten verlinkter Seiten, Grafiken oder Web-Apps werden die entsprechenden Verlinkungen umgehend entfernt.

 

Datenschutzerklärung zur Nutzung unserer Website

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website www.bielefeld-und-bielefeld.de. Für etwaige verlinkte Inhalte anderer Anbieter ist die auf der verlinkten Website hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich.

 

1.  Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Website www.bielefeld-und-bielefeld.de verantwortlich sind

 

im Rechtsanwaltsbereich: Rechtsanwälte Dr. jur. Frederike Bielefeld und Franzpeter Bielefeld als Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Anschrift: Brinkertgasse 3, D-45699 Herten, Deutschland

Telefon: + 49 (0) 2366 / 37032, Telefax: + 49 (0) 2366 / 87233,

E-Mail: buero@raedrbielefeld.de

 

im Notariatsbereich: Notarin Dr. jur. Frederike Bielefeld

Anschrift: Brinkertgasse 3, D-45699 Herten, Deutschland

Telefon: + 49 (0) 2366 / 37032, Telefax: + 49 (0) 2366 / 87233

E-Mail: buero@raedrbielefeld.de

 

2. Datenschutzbeauftragter

 

Im Notariatsbereich ist eine betriebliche Datenschutzbeauftragte bestellt, die als „Datenschutzbeauftragte“ unter den vorstehenden Kontaktdaten der Notarin erreichbar ist.

 

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung beim Besuch unserer Website

 

Beim Abrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Analysedienste sowie Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie nachfolgend unter Ziffer 5. dieser Datenschutzerklärung.

 

3. Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz Buchstabe c) DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Social Media Plug-ins

 

Wir unterhalten keine Social Media Kontakte.

 

5. Analyse-Tools und Cookies

 

Unsere Website benutzt 1&1 WebAnalytics, einen Webanalysedienst der 1&1 AG (nachfolgend 1&1). 1&1 WebAnalytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie.

 

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von 1&1 übertragen und dort gespeichert. 1&1 wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird 1&1 diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von 1&1 verarbeiten.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; Sie können jedoch Ihre Browsersoftware so konfigurieren, dass keine Cookies installiert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass die Nutzung unserer Website nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.

 

6. Ihre Rechte

 

Auskunftsrecht: Ihnen steht ein Recht auf Auskunft darüber zu, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, zu welchen Zwecken wir die Daten verarbeiten, welche Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie wir verarbeiten, an wen die Daten ggf. weitergeleitet wurden, wie lange die Daten ggf. gespeichert werden sollen und welche Rechte Ihnen zustehen.

 

Recht zur Berichtigung von Daten: Sie haben das Recht, unzutreffende Sie betreffende personenbezogene Daten, die bei uns gespeichert werden, berichtigen zu lassen. Ebenso haben Sie das Recht, einen bei uns gespeicherten unvollständigen Datensatz von uns ergänzen zu lassen.

 

Löschung: Sie können von uns Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, sofern

 

  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
  • der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erreicht ist,
  • Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht,
  • wir einer rechtlichen Pflicht zur Löschung der Daten unterliegen,
  • Sie unter 16 Jahre alt sind,
  • oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben und unsererseits keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung bestehen

 

Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sofern sich die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten auf berechtigte Interessen unsererseits stützt, können Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung widersprechen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: buero@raedrbielefeld.de

 

Beschwerderecht zur Datenschutzaufsicht: Sie haben das Recht, sich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de, Telefon: +49 (0) 211 / 38424-0, Telefax: +49 (0) 211 / 38424-10.

 

Die Beschwerde kann unabhängig von der Zuständigkeit bei jeder Aufsichtsbehörde erhoben werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Bielefeld & Bielefeld